Lessons learned #10

am

Man kann in Adobe Bridge zwischen verschiedenen Ansichten wechseln, indem man im oberen Bildbereich der Bridge über die Schaltfläche „Arbeitsbereiche“ den Arbeitsbereich auswählt, der für sein Vorhaben am besten geeignet ist.

Die genaue Angabe von Ort und Zeit ist bei der Weitergabe an eine Bildredaktion wichtig, damit diese das Bild zu dem entsprechenden Ereignis zuordnen kann und es beispielsweise in einen entsprechenden Artikel einfügen kann.

Zusätzlich zu Ort und Zeit halte ich Angaben wie Format (Hoch- oder Querformat) und ein paar beschreibende Schlagworte, die das Foto beschreiben für wichtig, da die Bildredaktion unter Umständen mehrere Fotos zu dem Ereignis bekommt uns so besser und schneller das richtige Foto auswählen kann.

Einzelne Bilder können in Adobe Bridge mit einem Rechtsklick auf das jeweilige Bild und dem Befehl „umbenennen“ umbenannt werden. Möchte man eine größere Menge an Bildern umbenennen, kann man dies über das Werkzeug „Stapel-Umbenennung“ machen. Dazu markiert man alle Bilder die man umbenennen möchte und klickt auf „Werkzeuge“ und auf „Stapel-Umbenennung“ oder macht ebenfalls einen Rechtsklick auf eins der markierten Bilder und klickt dann im Aufklappmenü auf „Stapel-Umbenennung“.

Bilder sollten umbenannt werden, damit sie zum einen im Archiv besser gefunden werden können und es nicht zu Komplikationen mit gleichen Dateinamen durch die von der Kamera vergebenen Dateinamen kommt, zum anderen ist eine Umbenennung der Bilder auf Grund kundenspezifischer Anforderungen unerlässlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s